o Carte
i

Kleintiere im Wasser

Offres pour les classes d'école
  • Description
  • Carte

Données/période de mise en oeuvre

Tout au long de l'année

Contacts

Jurapark Aargau
Anna Hoyer
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0) 62 869 10 85

Jurapark Aargau - Der spannend und spielerisch gestaltete Nachmittag bietet überraschende Einblicke in verborgene Wasserwelten. Mit Fangen und Untersuchen von Kleintieren in Bach und Teich, Suchspiel auf dem Weg und Libellenmärchen. 1. & 2. Zyklus.

Der spielerische Spaziergang zum Thema Wasser und den kleinen Wasserbewohner führt von der 800 jährigen Linner Linde durch das Dorf Linn, hinunter ins malerische Sagemülitäli. Im Bach und in Tümpeln keschern die Kinder nach Kleintieren im Wasser. Anhand von Bestimmungshilfen werden die Tiere genauer betrachtet, beobachtet und bestimmt. Die Kinder lernen, genau hinzuschauen und werden für das vielfältige Leben im Wasser sensibilisiert.

Leitung: JuraparKids Guides
Schulstufe: 1. bis 5. Klasse
Dauer: 3 Stunden
Treffpunkt: Bushaltestelle Bözberg, Linn

Buchbar: ganzjährig, ohne Winter
Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung, gute Schuhe
Themen: Lebewesen im Wasser keschern und untersuchen
Methoden: Entdeckendes Lernen, Erfahrungsorientierung, Naturorientierung, Handlungs- und Reflexionsorientierung

Optionen:
- Rückreise über Effingen
- Mittagsrast beim lichten Föhrenwald im Sagenmülital mit Feuerstelle
- Besuch der Bruderhöhle, Feuerstelle und Tische vorhanden. Steiles Gelände!

Détails

Weghinweis: 4 km, 100 m Höhendifferenz, Flurwege und Teerstrassen


Tipp: Ideale Vor- und Nachbereitung im Schulzimmer mit Hintergrund-infos www.expedio.ch (Bach)

  • Offre de formation
  • Adapté aux enfants

Trajet TP

Postauto 372 ab Brugg bis Bözberg, Linn Horaire CFF

Info sur les prix

pauschal Fr. 150.– pro Klasse (Jurapark-Klassen Fr. 100.-)

Inscription

Une inscription est requise pour cette offre.

Inscription par

Jurapark Aargau
Anna Hoyer
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0) 62 869 10 85

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Enfants de 7-12 ans

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Cycle 1 (1re à 4e classe, 4 à 8 ans)
  • Cycle 2 (5e à 8e classe, 8 à 12 ans)